Get Adobe Flash player

Ganzheitliche Energiearbeit

-----------------------------------------

Bettina´s Wohlfühlecke

Wer darf was?

Nach dem Österreichischen Tierärztegesetz sind Diagnosen, Therapien, invasive Techniken u.dgl.m. dem Tierarzt vorbehalten. Das gilt auch für die Berufsbezeichnung. Irreführende Namensgebung ist nicht zulässig.

Tierphysiotherapeuten können eine entsprechende Ausbildung (in Österreich) nachweisen. Sie dürfen eine  Physiotherapie nach Überweisung eines Tierarztes durchführen.

 

Tiermasseure und (Tier-) Energetiker fallen in Österreich derzeit unter die freien Gewerbe, d.h. sie sind an keinen Befähigungsnachweis gebunden und jeder kann einen derartigen Gewerbeschein lösen sowie selbständig damit arbeiten.