Im zweiten Teil geht es auch schon eine Schicht tiefer, in die psychisch-emotionale Ebene. Wie fühle ich mich wirklich? Wofür bin ich dankbar? (Ich führe u.a. ein dankbarkeitstagebuch) Woran glaube ich? Was sind meine Grundhaltungen, meine Werte? Welche Überzeugungen trage ich mit mir? Sind sie wirklich meine oder habe ich
   24. November 2021    0 Like
Eigentlich hätte es ein bunter Abend werden sollen, mit einem Vortrag von mir zum Thema mentale Gesundheit und meinen persönlichen Tricks, Erfahrungen und Alltagsroutinen, um besser durch diese Zeit zu kommen. Doch wie so oft in den letzten Wochen und Monaten, kam es wieder einmal anders und sogar als Zoom
   17. November 2021    0 Like
  Gleich vorweg: Es handelt sich um meine individuell-persönlichen Erfahrungen und Gedanken. Keinesfalls möchte ich diese Erkrankung schmälern, schwere Verläufe ignorieren oder Medizinern/Wissenschaftlern widersprechen!   Alles beginnt normal…Kreuzweh, vielleicht von der Gartenarbeit die eh schon beleidigte Bandscheibe überlastet? Ein Mexalen und Ruhe ist, als 3-fache Mama mit Haus und Garten
   11. November 2021    0 Like
  September, die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, die Schule beginnt, der Kindergarten geht los, die Vormittage bieten wieder mehr Spielraum und Zeit, wenn man, so wie ich, selbständig ist. Die Tage werden kürzer, in der Früh steht Nebel über den Wiesen und die wärmenden Strahlen der Sonne haben
   9. November 2021    0 Like
  Vor kurzem las ich in sozialen Netzwerken über die tragischen familiären Zustände einer Bekannten in Zusammenhang mit einer Abschiebung nach Afghanistan, der damit verbundenen Hilf- und Hoffnungslosigkeit und dem ungewissen Ausgang. Zwei Fragen in den Kommentaren haben mich seltsam nachdenklich gemacht, und meine Gedanken dazu möchte ich hier teilen.
   18. August 2021    0 Like